Vergabeoptimierung

Vergabedesign

Lieferantentag 2.0 als spieltheoretisches Element in Lieferantenverhandlungen. Ein von Drozak Consulting konzipierter Konzept-Wettbewerb drückt den Preis und treibt die Qualität.

Herausforderung

Ein Global Player im Industriebereich Pharma beabsichtigte eine Vergabe der Produktionsmaterialien für die biotechnologische Herstellung einer neuen Wirkstoff-Generation. Die Vergabe sollte gebündelt und langfristig an einen First-Class Lieferanten gehen. Hierzu wurde für das Vergabegut zunächst eine Preisanfrage bei renommierten Biochemicals-Lieferanten platziert. Mit der Best-Quote wurde nun ein Mengengerüst im mehrstelligen Millionen Euro Bereich für mehrere Jahre erarbeitet und als Vergabegut in einem Lieferanten-Tag ausgeschrieben.

Vorgehensweise

In Vorbereitung auf den Konzept-Wettbewerb wurde ein thematisches Konzept-Paket mit unserem Kunden gemeinsam entwickelt. Dieses umfasste die sechs Themen:

  1. Logistik-Konzept
  2. Supplier-Network Collaboration
  3. Supply Agreement
  4. Business Forecast
  5. Pricing
  6. Enhanced Partnership
  7. Differenzierung

Die konkreten Ausprägungen der Konzeptbestandteile wurden in Workshops detailliert beschrieben und Bewertungstools für Kernthemen (Einkauf, Produktion, SCM, Qualität, Business) mit unserem Kunden gemeinsam entwickelt. Die Bewertungsteams wurden für die z.T. komplexen Sachverhalte und gewünschten Leistungen der Lieferanten sehr gründlich trainiert.
Die in Frage kommenden Biochemicals-Lieferanten wurden einzeln zur gewünschten Konzeptvorbereitung gebrieft und dann zu einem gemeinsamen Lieferantentag, mit starkem Wettbewerbsmoment, eingeladen.

Lösung

Am Lieferantentag wurden die Konzeptvorstellungen der Lieferanten durch die Kunden-Teams komplett bewertet. Das Winning Concept wurde nun in der Folge bekannt gemacht und zusammen mit dem langfristig festgelegten Preisgerüst final ausgeschrieben. Der am besten geeignete Lieferant wurde klar bestimmt und in die weitere strategische Entwicklung integriert.