Digital Innovation

Stärkung der eigenen Wettbewerbssituation durch „Digital Innovation“

Herausforderung

Das Thema „Digital Innovation“ bietet Unternehmen vielfältige Möglichkeiten, die eigene Wettbewerbssituation nachhaltig zu verbessern. Neben den klassischen Zielsetzungen der Effizienzsteigerung und Komplexitätsreduzierung entlang der horizontalen und/oder vertikalen Wertschöpfungskette, bieten sich auch Chancen hinsichtlich neuer Geschäftsmodelle sowie deutlich verbesserter Produkteigenschaften bzw. Serviceleistungen. Übertragen auf die operativen Ziele bedeutet das positive Effekte zwischen 10% und 30% in Form von verringerten Bestands-, Fertigungs-, Logistik-, Qualitäts- oder Instandhaltungskosten. Bei der Reduzierung der Komplexität liegen die Erwartungen sogar mehr als doppelt so hoch.

Der Weg der digitalen Innovation in einem Unternehmen muss individuell gestaltet werden, um erfolgreich zu sein. ‚Fail often and fail fast‘ ist eine mögliche Vorgehensweise. Wir allerdings glauben, dass eine effektive Analyse der Ausgangssituation von Einkauf und der Operations die richtige Basis ist, um eine Roadmap der Digitalisierung zu gestalten. Die Tools dafür halten wir für Sie bereit, ebenso die Planung und Begleitung der Umsetzung der Digitalisierungsroadmap.

Methode

Der Ansatz „Digital Innovation“ von Drozak Consulting unterstützt den Entscheider und seine Organisation durch eine strukturierte Herangehensweise dieses Thema. Basierend auf der digitalen Unternehmensstrategie - oder direkt aus dem Einkauf heraus - wird die Definition von strategischen Digitalisierungszielen diskutiert. Die Bewertung und Statusermittlung in Einkauf und Operations (durch unseren Ansatz World Class Procurement 4.0), die Erstellung eines Umsetzungsfahrplans und die Begleitung der Umsetzungsmaßnahmen sind mit unserer Toolbox transparent und klar strukturiert realisierbar.

Aufgrund des sehr heterogenen Umgangs der Unternehmen mit „Digital Innovation“ sind die Tools von Drozak Consulting bewusst modular aufgebaut und werden individuell an die jeweilige Situation angepasst. Im Umgang z.B. mit „big data“ (z.B. im Rahmen der spend cube Analyse) arbeiten unsere Experten mit gängigen Tools (R, Python) und bei Bedarf werden Softwarelösungen unserer IT-Partner herangezogen. Für die tägliche Anwendung im Unternehmen haben wir ein Konzept für eine „Negotiator-APP“ entwickelt, die wir gemeinsam mit unseren Kunden anpassen und im Unternehmen ausrollen.

Durch unsere langjährige und industrieübergreifende Erfahrung stellen wir sicher, das auch von anderen Industrien gelernt und wichtige Erkenntnisse/Best-Practices auf das eigene Unternehmen übertragen werden können – wir begleiten den gesamten Prozess als „digital change agent und trusted advisor“.

 

Meilensteine
  • Digitale Unternehmensstrategie definieren
  • Digitalisierungsassessment in Einkauf und Operations (World Class Procurement 4.0) durchführen
  • Handlungsfelder festlegen
  • Umsetzungs-Roadmap erstellen
  • Umsetzungsbegleitung/-steuerung (PMO)
  • Erfolgs-Controlling